1. Startseite
  2. Medienproduktion
  3. Tonaufnahmen
  4. Studio Link: Audio over IP, Voice over IP, VoIP, Audio-Aufzeichnungen über das Internet – Podcast – Interviews – Gespräche

Studio Link: Audio over IP, Voice over IP, VoIP, Audio-Aufzeichnungen über das Internet – Podcast – Interviews – Gespräche

Studio Link ist ein Tool, das Professionelle Audio-Over-IP Verbindungen herstellt um diese dann aufzuzeichnen. Der Fokus von Studio Link liegt dabei auf hochwertige Audioqualität und stabile Verbindungen mit geringer Latenz. Damit unterscheidet es sich von Videokonferenz-Tools wie Zoom oder Vidyo und ist somit nicht für Videokonferenzen ausgelegt.

Die Funktionen von Studio Link eigenen sich zum Beispiel dafür,  wenn man ein Gespräch von mehreren Personen, die sich an verschiedenen Orten befinden, aufnehmen und später in einem Podcast oder einem ähnlichen Format veröffentlichen will.

Nutzt man die Standalone-Version von Studio Link, so ist dies kostenfrei, man muss aber den Studio Link Client herunterladen. Ein vergleichbares Tool ist zencastr.com. Bei zencastr muss man zwar nichts herunterladen, dafür ist die Aufnahmezeit pro Monat in der kostenfreien Version beschränkt.

  • Die Datei, die heruntergeladen wurde, muss nun geöffnet werden. Studio Link startet automatisch ihren Browser in diesem einen Tab mit Studio Link standalone mit ihrer Studio Link ID. Gegebenenfalls schlägt Ihre Firewall Alarm. Der Zugriff von Studio Link sollte aber für die Funktionen gestattet werden.

ACHTUNG: Sie kommen auf diese Seite nur durch das öffnen der heruntergeladenen Datei. Das setzten eines Lesezeichen im Browser funktioniert nicht. Die Datei startet ein DOS-Fenster, das Studio Link im Browser öffnet, im Hintergrund weiterläuft und dafür sorgt, dass Sie immer wieder die selbe ID erhalten.

  • Über die Schaltfläche „Interface“ gelangen Sie in ein Menü, in dem Sie u.a. den Input, also ihr Mirkofon und den Output auswählen können. Verwenden Sie unbedingt Kopfhörer.
  • Im rechten Bereich sehen Sie oben Ihre eigene ID. Darunter ist ein Feld, in das Sie die ID ihres Gesprächspartners eingeben können und ihn mit dem blauen „Call“ Button anrufen können. Erscheint nun die Meldung „Error: 404 NOT FOUND“ bedeutet das, dass Ihr Partner noch nicht sein Studio Link geöffnet hat.
  • Haben Sie ihren Partner erreicht, können Sie insgesamt bis zu acht Teilnehmer in die Session über diesen Weg holen.
  • Mit dem Record Button in der Mitte starten Sie die Audioaufzeichnung. Der Host, also derjenige, der die anderen Teilnehmer eingeladen hat, nimmt jeden Teilnehmer in einer eigenen Audio-Datei auf. Alle anderen können in der Regel nur sich selbst aufnehmen. Studio Link generiert einen neuen Ordner neben der heruntergeladenen Datei und platziert dort die aufgenommen Audio-Dateien.
  • Sind Sie nur Teilnehmer eines Gesprächs, reicht es für Sie, wenn Sie ihr Studio-Link standalone geöffnet haben und den eingehenden Anruf annehmen.
Aktualisiert am 22. September 2020

War dieses Tutorial für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel

Keine Antwort auf die gesuchte Frage?
Klicken Sie auf den folgenden Link, um unser Team zu kontaktieren.
Beratung