Hybride Veranstaltungen

Inhaltsverzeichnis

Informationen für Lehrveranstaltungen, Vorlesungen, Tutorien, Events etc. zum Thema Hybrid, der Kombination aus Präsenz- und virtueller Veranstaltung.

Livestream

Die HRZ Medientechnik kann nach vorheriger Anmeldung aus vielen Räumen am Campus Westend und Riedberg Livestreams anbieten (Link zur Liste der geeigneten Räume). Mit einem solchen Livestream können Sie eine passive Teilnahme anbieten, ohne dass die TeilnehmerInnen vor Ort sein müssen. In der Regel werden Ton, Präsentation (PPT, Dokumentenkamera, …) und Videobild (DozentIn, Tafelanschrieb, Bench, …) übertragen. Dieses Verfahren bietet keinen audiovisuellen Rückkanal. Rückfragen der Online-TeilnehmerInnen könnten z.B. per Mail erfolgen. Die Kapazitäten sind begrenzt, eine bestätigte Buchung mit Vorlauf von mindestens drei Wochen ist zwingend erforderlich. 

Webkonferenzen 

Sollten Sie einen der üblichen Webkonferenzdienste wie „Zoom„, „MS Teams“, „Skype“, „Webex“, „BBB„, etc. einsetzen wollen, so müssten Sie das z.B. über ein eigenes, mitgebrachtes Laptop o.ä. tun. Diese Dienste sind nicht mit der Infrastruktur in den Gebäuden kompatibel! Die in einigen Räumen verbauten Dozenten-PC sind derzeit nicht geeignet, dort Webcams oder Mikrofone anzuschließen. Die in den Räumen verbauten Kameras sind nicht mit diesen PC verbunden und können auch nicht mit ihrem Laptop o.ä. verbunden werden. Sie stehen ausschließlich für Aufzeichnung bzw. Livestream zur Verfügung.
Dies sind technische Limitierungen.

Für Rückfragen stehen wir gerne zu Verfügung: mt-support@uni-frankfurt.de

Aktualisiert am 16. Juni 2021

War dieses Tutorial für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel

Keine Antwort auf die gesuchte Frage?
Klicken Sie auf den folgenden Link, um unser Team zu kontaktieren.
Beratung